Willkommen

Christiane Fuchs - Vorsitzende der Mannheimer Liste

Christiane Fuchs
Vorsitzende der Freien Wähler-ML
Foto: Markus Heisler
 

Wir freuen uns, dass Sie sich für die parteiunabhängige Kraft Mannheims, die Freie Wähler Mannheimer Liste e.V. interessieren.

Seit über 60 Jahren setzen sich bei uns engagierte Bürgerinnen und Bürger für Ihre Heimatstadt ein.

Von allen anderen im Gemeinderat vertretenen Gruppierungen unterscheiden wir uns dadurch, dass wir parteiunabhängig, ohne Rücksichtnahme auf Parteiinteressen auf bundes- oder landespolitischer Ebene, handeln können - wir sind nur den Interessen der Mannheimer Bürgerinnen und Bürger verpflichtet.  Die Mitglieder der Freien Wähler Mannheimer Liste e.V.  bringen ihre reiche Lebens- und Berufserfahrung für unsere Stadt Mannheim ein.

Wenn Ihnen unsere wunderschöne Stadt Mannheim am Herzen liegt, und Sie sich politisch engagieren wollen, ohne parteipolitisch gebunden zu sein, kommen Sie zu uns, nach unserem Motto: Aus Leidenschaft zu Mannheim.

Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Veranstaltungen. Wir freuen uns auf SIE!

Ihre Christiane Fuchs
Vorsitzende der Freien Wähler-ML

 

 

 

 

Aktuelles 

24.06.2022 · Aktuelles · Redaktion

 Hier können Sie unseren Imagefolder herunterladen: 

Freie Wähler-ML Imagefolder

23.06.2022 · Termine · Redaktion

Fraktion vor Ort in Feudenheim 01.07.2022

Die Fraktion der Freien Wähler – Mannheimer Liste (ML) setzt Ihre "Fraktion für Sie vor Ort" – Reihe mit einem Info-Stand in Feudenheim fort. Wir möchten mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, aber auch mit den Gewerbetreibenden und Initiativen ins Gespräch kommen und uns über Probleme und Missstände, aber auch über Ziele und Wünsche zur künftigen Entwicklung des Stadtteils austauschen. Insbesondere das aktuelle Thema "Vernunft statt Ideologie - Parken in Feudenheim" liegt uns – auch mit Blick auf die BUGA23 und die zurückliegende Diskussion - besonders am Herzen.

Haben Sie Interesse? Dann treffen wir uns am Freitag, 01. Juli 2022 von 10 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz Feudenheim. Dort können wir uns austauschen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Aber auch andere kommunalpolitische und aktuelle Themen, die Ihnen auf den Nägeln brennen, können sehr gerne angesprochen werden. Die Vertreter der Freien Wähler – Mannheimer Liste vor Ort freuen sich bereits heute auf anregende Gespräche und Diskussionen mit vielen kommunalpolitischen Themen.

21.06.2022 · Termine · ML im Gemeinderat

Für Sie am Telefon

Prof. Dr. Achim Weizel, Fraktionsvorsitzender ist am Mittwoch 22. Juni 2022,

von 18-19 Uhr für Sie erreichbar unter Tel. 0621-293 9402.

18.06.2022 · Presse · Mannheimer Morgen

Wie geht es mit der Speckweg-Sanierung auf dem Waldhof weiter?

Mannheim-Waldhof - Anwohner und Gewerbetreibende gründen nach Eklat im Bezirksbeirat eine Interessengemeinschaft zur Zukunft des Straßenzugs

Rund 500 Unterschriften haben sie schon beisammen - und bis zur Sitzung des städtischen Ausschusses für Umwelt und Technik (AUT) und des Betriebsausschusses Technische Betriebe am Dienstag, 21. Juni, sollen es noch viele mehr werden: Anwohner und Gewerbetreibende im Mannheimer Stadtteil Waldhof wollen im Zuge der Speckweg-Sanierung möglichst viele Parkplätze erhalten. Beim Vor-Ort-Termin gründen sie deshalb die Interessengemeinschaft Zukunft Speckweg (IG) - um mit einer starken und gemeinsamen Stimme zu sprechen.

weiterlesen: www.mannheimer-morgen.de/orte/mannheim/waldhof-gartenstadt-luzenberg_artikel,-waldhof-luzenberg-gartenstadt-wie-geht-es-mit-der-speckweg-sanierung-auf-dem-waldhof-weiter-_arid,1963352.html

04.06.2022 · Presse · Mannheimer Morgen

Waldhof-Fans zur Stadionfrage

Stadionfrage in Mannheim: Waldhof-Fans zwischen Vereinsbrille und Augenmaß

Carl-Benz-Stadion oder Neubau? - Die Meinungen gehen in der Politik auseinander – der Fandachverband Pro Waldhof hat dagegen einen Standort-Favoriten, betrachtet das Thema aber aus verschiedenen Blickwinkeln.

weiterlesen: www.mannheimer-morgen.de/orte/mannheim_artikel,-mannheim-stadionfrage-in-mannheim-waldhof-fans-zwischen-vereinsbrille-und-augenmass-_arid,1958648.html

03.06.2022 · Presse · Mannheimer Morgen

Gutachten zum Mannheimer Carl-Benz-Stadion: Sanierung dauert vier Jahre

Sportausschuss: Zuspruch für Sofortmaßnahmen - neuer Standort soll weiter geprüft werden

Im Sportausschuss des Mannheimer Gemeinderats ist am Donnerstag über das Gutachten zum Carl-Benz-Stadion diskutiert worden. Dabei wurde deutlich, wie sehr das Thema nicht nur den Fans des SV Waldhof, sondern auch der Politik am Herzen liegt. Am Ende waren sich alle einig, dass die veranschlagten rund acht Millionen Euro für die dringend notwendigen Sanierungsmaßnahmen zur Lizenzerteilung für die Saison 2023/24 investiert werden sollten. Darüber hinaus sollen mögliche Standorte für einen Stadionneubau ergebnisoffen geprüft werden. Damit wurden entsprechende Anträge von den Gemeinderatsfraktionen der SPD, der CDU und der Freien Wähler/Mannheimer Liste (ML) aufgenommen. Dabei behalten die Fraktionen vor allem das Spiegelgelände und das Bösfeld im Auge.

weiterlesen: www.mannheimer-morgen.de/orte/mannheim_artikel,-mannheim-gutachten-zum-mannheimer-carl-benz-stadion-sanierung-dauert-vier-jahre-_arid,1958276.html

02.06.2022 · Presse · Mannheimer Morgen

Wird der Beschluss jetzt gekippt?

Bürger stellen sich gegen Pläne zu Speckweg-Sanierung in Mannheim-Waldhof

Wird das Votum des städtischen Ausschusses für Umwelt und Technik (AUT) und des Betriebsausschusses Technische Betriebe zur Speckweg-Sanierung aufgehoben? Auf dem Waldhof sorgt das Thema bei Anwohnern und Bezirksbeiräten (BBR) während der jüngsten Sitzung für Frust.

Nicht nur die Verwaltung muss am Ende der Sitzung Federn lassen: „Am Ende wäre es besser gewesen, man hätte noch mal alles angesprochen, wir haben das unterschätzt“, sagt Petra Kaiser. Auch Probst sieht ein Dilemma: „Ich habe den Beschluss mitgetragen, leider.“ Seine Partei, die FW/ML, hat deshalb einen Antrag gestellt, den Beschluss zugunsten der Variante eines Radwegs auf der Straße zu kippen. Der Gemeinderat verweist den Antrag am Dienstagabend in die nächste AUT-Sitzung am 21. Juni.

weiterlesen: www.mannheimer-morgen.de/orte/mannheim_artikel,-stadtteile-buerger-stellen-sich-gegen-plaene-zu-speckweg-sanierung-in-mannheim-waldhof-_arid,1957331.html

30.05.2022 · Presse · Mannheimer Morgen

SV Waldhof Mannheim weiter fuer Stadionneubau

Carl-Benz-Stadion - Stadt Mannheim plädiert nach Gutachten für eine Sanierung der Heimspielstätte des Fußball-Drittligisten

Mannheim. Nachdem das Gutachten zum Sanierungsbedarf des Carl-Benz-Stadions vorliegt, spricht sich Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim weiter für einen Stadionneubau aus. Der Verein bleibe dabei, „ dass bei einer vollumfänglichen Betrachtung ein Neubau dringend zu prüfen ist und für alle Parteien - Stadt, Umwelt, Verein und Anwohner - einen deutlichen Mehrwert bieten kann“, sagt SVW-Geschäftsführer Markus Kompp auf „MM“-Anfrage. Wenig überrascht ist Kompp indes vom Investitionsvolumen, das das Gutachten hervorbringt. Dieses decke sich mit seiner Schätzung.

Der SVW bekommt für einen Neubau Unterstützung von den Gemeinderatsfraktionen der CDU und der Freien Wähler/Mannheimer Liste (ML). Für die CDU sei das „die einzig sinnvolle Alternative“.

weiterlesen: www.mannheimer-morgen.de/orte/mannheim_artikel,-mannheim-sv-waldhof-mannheim-weiter-fuer-stadionneubau-_arid,1955859.html

28.05.2022 · Presse · Mannheimer Morgen

Mannheims Buergerdienste in der Kritik

Lange Wartezeiten - Spontane Termine selten zu bekommen

Mannheim. Derzeit müssen Mannheimerinnen und Mannheimer bei den Bürgerdiensten der Stadt lange Wartezeiten bei der Terminvergabe in Kauf nehmen. Oft sind Termine für die meisten Anliegen erst in etwa drei Wochen verfügbar, wie eine Prüfung bei den Vergabesystemen auf der Homepage der Stadt zeigt. Kurzfristige Termine werden nur selten angeboten, häufig sind dagegen gar keine in den verschiedenen Stadtteilen verfügbar.

weiterlesen:  www.mannheimer-morgen.de/deutschland-welt_artikel,-thema-des-tages-mannheims-buergerdienste-in-der-kritik-_arid,1955702.html

weiterlesen: www.mannheimer-morgen.de/orte/mannheim_artikel,-mannheim-langes-warten-auf-termine-bei-mannheims-buergerdiensten-_arid,1955656.html

28.05.2022 · Presse · Mannheimer Morgen

Parkausweise f.Anwohner in Mannheim werden teurer

Mannheim. Die Diskussion war kontrovers - aber am Ende hat die grün-rot-rote Mehrheit im Hauptausschuss des Gemeinderats entschieden: Ab dem kommenden Jahr werden die Anwohnerparkausweise mehr als doppelt so viel kosten wie bisher - statt der aktuell 30,70 Euro sind es ab Januar 63,75 Euro. Danach steigt die Gebühr weiter. Ab 2024 kosten die Ausweise 95,63 Euro, ein Jahr später 127,50 Euro.

Kritik vom bürgerlichen Lager: CDU, FDP, Mannheimer Liste und AfD dagegen stimmten gegen das neue Konzept. CDU-Fraktionschef Kranz hält die höheren Gebühren für ungerecht. Er selbst zum Beispiel wohne in einem Stadtteil, in dem es keine Bewohnerparkzonen gebe und viele einen Stellplatz auf dem Grundstück hätten. Eine Erhöhung treffe nur diejenigen, die in Stadtteilen mit wenig Platz lebten und keine andere Möglichkeit als die Nutzung der Bewohnerparkplätze hätten, wenn sie auf ein Auto angewiesen seien.

weiterlesen: www.mannheimer-morgen.de/orte/mannheim_artikel,-mannheim-parkausweise-fuer-anwohner-in-mannheim-werden-teurer-_arid,1954970.html