Verlegung der Sport-Parklets an andere Standorte

06.10.2022 · Presse · ML im Gemeinderat

Pressemeldung

Freien Wähler –ML möchten die Verlegung der Sport-Parklets an andere Standorte erreichen

Im Rahmen des Verkehrsversuchs und der Umgestaltung der Innenstadt hat die Stadt Mannheim in der Kunststraße Sport-Parklets aufgestellt, die Passanten mit Sport und Bewegung in Kontakt bringen soll, damit diese sich anschließend in Sportvereinen engagieren. Dazu der stellvertretende Fraktionsvorsitzenden Holger Schmid: "Dieses Experiment ist kläglich gescheitert. Nicht nur, dass für den Einzelhandel wertvolle Parkplätze weggefallen sind, auch die Sicht auf die Geschäfte wurde durch die Errichtung der Sport-Parklets komplett eingeschränkt. Einige Geschäfte können so gar nicht mehr sofort wahrgenommen werden".

Prof. Dr. Achim Weizel, der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler – ML macht klar, dass "die Sport-Parklets unverzüglich an einen anderen Standort verlegt und die Parkplätze zugunsten des Einzelhandels und der Gastronomie wieder freigemacht werden müssen. Nur so kann weiterer Verlust bei den Gewerbetreibenden verhindert werden". 

Auch Stadträtin Christiane Fuchs weist darauf hin, dass sie eine Nutzung bisher nur sehr selten beobachten konnte. Sie ist der Meinung, dass die Parklets bei einer Verlegung zum Beispiel in den Oberen Luisenpark oder auf andere öffentliche Grünflächen oder Parkanlagen sicher weit mehr Akzeptanz erfahren würden. "Wir kritisieren darüber hinaus, dass diese Maßnahme nicht im Rahmen der Diskussion um die Umgestaltung der Innenstadt diskutiert und ein fünfstelliger Betrag dafür aufgewendet wurde. Das einzig Positive ist, dass eine Verlegung ohne Probleme möglich und umsetzbar ist. Diese Chance sollte man nutzen und das werden wir auch im Gemeinderat beantragen", so Stadtrat Christopher Probst abschließend.