Christiane Fuchs und Hartmut Beck offiziell vorgestellt

22.03.2021 · Presse · ML im Gemeinderat

Presseerklärung
Christiane Fuchs als neue Gemeinderätin und Hartmut Beck als neuer Fraktionsgeschäftsführer der Freien Wähler – ML wurden am Freitag der Öffentlichkeit im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. 

Christiane Fuchs ist Nachfolgerin von Roland Weiß, dessen Tod im vergangenen Dezember in der Fraktion der Freien Wähler – Mannheimer Liste eine große Lücke hinterlassen hat. Er hatte in der Fraktion eine neue politische Heimat gefunden und durch seine Arbeit als Fraktionsgeschäftsführer die politische Arbeit im Gemeinderat geprägt und aktiv gestaltet. 

Durch Ihre Tätigkeit als Vorsitzende der Mannheimer Liste ist Christiane Fuchs bereits seit längerem eng in die kommunalpolitische Arbeit der Fraktion eingebunden und konnte direkt in die Sacharbeit einsteigen. Sie ergänzt und unterstützt die Fraktion und bringt eigene Ideen mit ein. 

Die Tätigkeit des Fraktionsgeschäftsführers hatte Holger Schmid Anfang des Jahres kommissarisch und ehrenamtlich übernommen. Dies war von Anfang an jedoch nicht als Dauerlösung angelegt. Über die Metropolregion konnte der Kontakt zu Hartmut Beck hergestellt werden, der als ehemaliger Kreisrat und Mitglied in der Verbandsversammlung der Metropolregion viel kommunalpolitische Erfahrung mitbringt. 

Hartmut Beck war von 2002 bis 2018 Bürgermeister in Altlußheim, er hat eine umfassende Verwaltungsausbildung mit Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg und beruflichen Erfahrungen bei der Stadt Mannheim, in Lauffen am Neckar und der Gemeinde Schöntal gesammelt.

„Damit passt er genau in unser Anforderungsprofil“, sagte Prof. Achim Weizel, Fraktionsvorsitzender der ML. „Er hat jahrzehntelange Erfahrung in allen Bereichen der Verwaltung und übernimmt die neue Aufgabe mit einem soliden Basiswissen über die politischen Themen Mannheims“.

Wichtig war der Fraktion nicht nur sein fundiertes Wissen sondern auch sein ehrenamtliches Engagement auf sozialem Gebiet. Als zweiter Vorsitzender des

Förderverein Hospiz Agape Wiesloch sowie im Trägerverein Altenheim St. Elisabeth Hockenheim übernimmt er hier Verantwortung. Er ist außerdem freiberuflicher Dozent im Bereich berufliche Bildung und Qualifikation. 

Mit Christiane Busenbender, der Leiterin der Geschäftsstelle, hat er eine Persönlichkeit zur Seite, die in den letzten Jahren und insbesondere seit dem Tod von Roland Weiß mit großer Kenntnis und Verantwortungsbewusstsein die Arbeit der Fraktion begleitet und mitgestaltet hat. Auch Sie freut sich auf die Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Bewältigung der umfangreichen Projekte und Aufgaben. 

Holger Schmid betonte, dass man bei der ML insbesondere den Pragmatismus schätze, den Hartmut Beck aus seiner Arbeit in einer kleineren Gemeinde mitbringe. „Es kann nicht jede Partei von sich behaupten, einen ehemaligen Bürgermeister und kommunalpolitisches Schwergewicht als Geschäftsführer zu haben“, sagte Schmid augenzwinkernd. 

Die Freien Wähler – Mannheimer Liste sind überzeugt, dass sämtliche Beteiligte auf einer Wellenlänge liegen und sowohl auf der sachlichen wie auch auf der menschlichen Ebene gut zusammenpassen und freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit und Entlastung.